Manuela Rüdiger

Heilpraktikerin

Systemische Therapeutin i.A. / KJP i.A.

Ich...

1972 bin ich in Berlin geboren, als Zwillingsschwester.
Gleichzeitig, je nach Kontext, bin ich auch Tochter, Nichte, kleine Schwester, stolze Tante zweier kleinen Nichten und eines jugendlichen spanischen Neffen, Partnerin und bald Ehefrau, Lebensgefährtin des Papas zweier erwachsener Kinder, Freundin in einem weltweit verzweigten Freundeskreis, Kollegin verschiedenster internationaler und von mir sehr geschätzten bunten Teams, zufällige Bekannte auf der Durchreise.

Ich bin ein fester Teil unterschiedlicher Systeme, bewege mich zwischen den Welten und greife auf einen wertvollen Schatz vielfältigster Lebenserfahrungen zurück.
Mit viel Neugier begegne ich den Menschen, öffne mich ihren Geschichten, wechsle gerne die Perspektive, um andere Sichtweisen zu erfahren und mich positiv überraschen zu lassen.

Ich freue mich, vielleicht auch Sie kennenzulernen.

web-ÜberMich

Berufliche Qualifikationen

Ausbildung

  • Studium der Sozialpädagogik in Berlin und Zaragoza mit Diplom Abschluss
  • Sozialmanagement
  • Heilpraktikerin mit Berufserlaubnis

Weiterbildung

  • körperorientierte Therapieverfahren
  • Systemische Beratung und Therapie
  • Paartherapie

Berufserfahrungen

  • Mitarbeit, Beratung und Coaching unterschiedlicher soziokultureller Projekte
  • Kinder- und Familientherapeutische Arbeit im SOS- Kinderdorf Spanien
  • Arbeit im Kinder- und Jugendhilfebereich in Deutschland, Einzelfallhelferin, Clearing im Auftrag des Jugendamtes
  • Krisenbegleitung
  • seit 2012 selbstständig tätig als Heilpraktikerin in eigener Praxis
  • Einzeltherapie für Erwachsenen, Kinder und Jugendliche
  • privates Coaching
  • psychotherapeutische Arbeit in einer Familienklinik in Sachsen
  • Aufsuchende Familientherapie

Seit 2017 bin ich in der Approbationsausbildung zur Systemischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.

Methodik

Meine therapeutische Arbeit fundiert auf einem systemischen, lösungsfokussierten, ressourcen- und bindungsorientierten Ansatz. So kann ich verschiedene Methoden unterschiedlicher Schulen bestmöglich auf Ihre individuelle Situation und Bedürfnisse anwenden.
Arbeiten u.a. von Virginia Satir, Carl Rogers, Steve de Shazer, Hans Lieb, Rainer Schwing, Andreas Fryszer, Arist von Schlippe, Jochen Schweizer und John Gottman prägen meine Methodik.

Ich erweitere und reflektiere meine therapeutische Arbeit durch regelmäßige Supervisionen und Intervision mit Kolleg*innen.